8. Fenster nach Süden

Bescheiden sein , die Welt verstehn auch ab und an Grenzen gehen
immer angeseilt , Augen zu und durch
fremde Welten  , fremde Leute
dazwischen wir und alle Facebookfreunde
eingeparkt im Stau der Unwissenheit
komm erzähl mir mehr von dir
und all den Dingen die vor uns liegen

Wir brauchen Fenster nach Süden
Die Sonne ins Herz , Alleen nach draußen  und ein Cabrio was fährt
Fenster nach Süden mit blauen Fensterläden
für einen Hauch von Liebe , einen Hauch von Leben  durch  Fenster nach Süden

zwischen Himmel  und Hölle hindurch gelogen
oft schamlos mit uns selbst betrogen
einfach gegangen und vergessen zu bezahlen
und immer einer  der alles besser weiß
lauwarmes  Gelächter über alten Scheiß
wie mutierte Drogen die sich selbst nur regieren
komm ich erzähl dir mehr von mir
und all den Dingen die vor uns liegen

Wir brauchen Fenster nach Süden
Die Sonne ins Herz , Alleen nach draußen  und ein Cabrio was fährt
Fenster nach Süden mit blauen Fensterläden
für einen Hauch von Liebe , einen Hauch von Leben  durch  Fenster nach Süden

durch  Fenster nach Süden
werden wir  entfliehen
einfach weiterlaufen
in der Sonne verglühn
durch Fenster nach  Süden mit blauen Fensterläden
weht ein Hauch von wir ,  ein Hauch von dir und mir