Der Superbowl ist die größte Musikbühne weltweit. Jedes Jahr schauen sich bis zu eine Milliarde Menschen live aus der ganzen Welt den Superbowl an. Dabei ist ein fester Bestandteil eines solchen totalen Mega-Events die Halbzeitshow, wo nur die Besten der Besten eine gigantische Show ablegen können und das Who’s Who aus der Musikwelt auftritt.

Aus diesem Grund ist die Halbzeitshow für viele der eigentliche Grund, sich den Superbowl überhaupt live anzuschauen! Einige Musiker sind mit Ihren Shows in die Geschichte des Superbowls eingegangen – ob nun positiv oder negativ. Jedes Jahr ist es lange ein gut gehütetes Geheimnis, welcher Musiker für die spektakuläre „Halftimeshow“ engagiert wird.

Aufgrund der Mega-Reichweite des Superbowls werden jedes Jahr Tausende von Wetten auf das Spiel abgeschlossen und live vor Ort oder im Fernsehen verfolgt. Daher laufen sportwetten seiten zurzeit des Superbowls heiß und sind überall gefragt.

Die besten Auftritte in der Halbzeitshow

Für Musiker ist ein Auftritt beim Superbowl eine riesige Chance: Konzerttickets verkaufen sich sehr viel besser und die Musikverkäufe steigen in die Höhe. Voraussetzung dafür ist jedoch eine gute Show! Hier sind die besten Shows in der Geschichte des Superbowls!

2013 – Beyoncé

Im Jahr 2003 legte die Queen-B eine legendären Auftritt in der Halbzeitshow hin. Sie zelebrierte live vor Millionen Zuschauern die Wiedervereinigung von Destiny’s Child, überzeugte mit einer fantastischen Tanzchoreografie und zahlreichen tollen Tänzerinnen. Sie gehört zu den wenigen, die mehrmals auftreten durften.

2007 – Prince

Prince’s Live-Show während des Superbowls bleibt noch ewig in den Köpfen hängen. Spätestens bei seinem Gitarren-Solo von Purple Rain im Regen war der letzte Zuschauer gefesselt. Prince überzeugte mit einer unglaublich sexy und arroganten Show und bleibt auf ewig als Meister in Erinnerung.

1993 – Michael Jackson

Er bleibt der King of Pop. Er sorgte für die erste spektakuläre Halbzeitshow im Superbowl und eröffnete damit eine neue Ära: Adieu Marchingbands und Akrobaten! Michael Jackson überzeugte wie immer mit seinen fantastischen Choreografien und viel Pyrotechnik.